Pressemitteilung des LBN Duisburg e.V.

In der diesjährigen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder des LBN Duisburg e. V., dem größten Naturisten-Familien-Sportverein in NRW (www.lbn-duisburg.de), folgende Wahlen des Geschäfts-führenden Vorstandes durchgeführt:

Pressemitteilung des LBN Duisburg e.V.

In der diesjährigen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder des LBN Duisburg e. V., dem größten Naturisten-Familien-Sportverein in NRW (www.lbn-duisburg.de), folgende Wahlen des Geschäfts-führenden Vorstandes durchgeführt:

In Absprache mit der Einsatzleitung „Corona“ der Stadt Duisburg und den Vorgaben der Landesregierung NRW mit Stand 15.07.2020 sind uns folgende Handlungsweisen auferlegt worden:

Zur 2. Vorsitzenden wurde Angelika Teubert wiedergewählt. Als Schatzmeister wurde Manfred Breuer gewählt. Nach dem Ausscheiden von Siegfried Trabert aus gesundheitlichen Gründen hatte Manfred Breuer das Amt bereits vorab kommissarisch übernommen. Als Sportwartin wurde Jutta Joosten wiedergewählt.

Siegfried Trabert wurde für seinen langjährigen Einsatz im Ehrenamt als Schatzmeister des Vereins geehrt. Neben der Gesundung und Sicherung der Vereinsfinanzen war er seit 2005 maßgeblich an folgenden Projekten beteiligt:

  • Modernisierung der Sportanlagen
  • Neubau der Blocksauna
  • Umgestaltung des Badeteiches
  • Errichtung der Photovoltaik-Anlage
  • Renovierung und Umbau des Kinderspielplatzes
  • Neubau der Gäste-Spülküche
  • Renovierung des Vereinshauses

Besondere Anerkennung für ihr sportliches Engagement erhielten ebenfalls Manfred Westhöfer für 25 Jahre Leitung der Tauchabteilung und Gustav Moll als Vereinsmeister des LBN.

Besondere Anerkennung für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft erhielten:

  • 50 Jahre: Brigitte und Karl-Heinz Alby, Regine Alby-Greve, Hartmut und Marie Deinert, Michael und Sieglinde Fassbender, Dieter Flocke, Rosemarie Flocke , Lothar und Irene Gaspers, Gabriele Ivanof, Peter Kindermann, Petra Klotz, Ingrid und Josef Liesebach, Adolf Proff, Bernd und Gisela Terstegen,
  • 55 Jahre: Josef und Marlies Betz, Lutz Blumensaat, Joachim Böttcher, Manfred und Sigrid Schneider
  • 60 Jahre: Erwin und Klara Breitfeld, Luise Pandel
  • 65 Jahre: Uwe Engels
  • 70 Jahre: Hildegard und Hans-Dieter Liwowski

Wegen der bestehenden Corona-Pandemie konnte die Mitgliederversammlung nach Lockerung der Bedingungen und Genehmigung durch die Behörden erst jetzt durchgeführt werden. Der Verein bedauert außerordentlich, dass aus demselben Grund leider auch die meisten geplanten Sportveranstaltungen und kulturellen Highlights für dieses Jahr abgesagt werden mussten. Auch der allseits beliebte Tag der offenen Tür konnte nicht stattfinden.

Wer das herrliche Gelände am Druchter Weg 25, 47269 Duisburg, in der Nähe der Sechs-Seen-Platte mit Naturbadesee und vielen Sport- und Erholungsmöglichkeiten als zukünftiges Vereinsmitglied kennen lernen möchte, kann sich zu den Bürozeiten (Dienstag 9-12 Uhr, Freitag 13-15 Uhr, Samstag 12-14 Uhr) telefonisch in der Geschäftsstelle unter 0203 – 76 11 92 für eine Führung über das Gelände unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen anmelden.

Pressemitteilung herunterladen.

Team Presse- und Öffentlichkeit LBN Duisburg e. V.